02.09.2005

NPD-Kundgebung behindert Taxen

Taxiverkehr im Bahnhofsbereich nur eingeschränkt möglich

Im Rahmen der morgigen NPD Kundgebung in Oldenburg wird es im gesamten Citybereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Wie der Sprecher der Oldenburger Polizei, Sascha Weiß mitteilte, sind davon auch die Taxistände auf der Nord- und Südseite des Hauptbahnhofs betroffen. Ein Anfahren der Halteplätze wird - wenn überhaupt - nur sehr stark eingeschränkt möglich sein.

“Sicherlich werden die Einsatzbeamten aber den Bahnfahrgästen den Zugang zu den Taxen so weit es geht ermöglichen“, so Sascha Weiß.

Die Polizei bittet um Verständnis.
gl

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum