24.01.2006

LED-Technik weist den Weg zu freien Parkplätzen

Stadt Oldenburg erneuert ihr Parkleitsystem

Aus dem Bürgerbrief der Stadt Oldenburg vom 24.01.2006:

Das Parkleitsystem in der Stadt Oldenburg wird zurzeit komplett erneuert. Dabei werden die vorhandenen dynamischen Parkleitschilder durch neue Schilder mit LED-Technik ersetzt. Zusätzlich werden an der Ofener Straße, an der Donnerschweer Straße, im Theaterwall und an der Moslestraße vier neue dynamische Parkleitschilder aufgestellt. Insgesamt werden 48 neue Dynamische Parkleitschilder mit LED-Technik an 21 Standorten zum Einsatz kommen.

Auch die Parkdatenerfassungsgeräte in den Parkhäusern sowie der zentrale Parkleitrechner werden erneuert. Darüber hinaus werden die Stellplätze auf dem Theaterparkplatz und das Parkhaus am ZOB neu in das System aufgenommen. Diese beiden Parkmöglichkeiten werden im System mit einer eigenen Zielführung berücksichtigt. Künftig sollen die freien Parkplätze auch im Internet veröffentlicht werden.

Parallel zur Erneuerung des Dynamischen Parkleitsystems wird in den kommenden Wochen die statische Beschilderung zu den Parkhäusern erneuert.

Das Parkleitsystem in der Stadt Oldenburg ist im Jahr 1990 in Betrieb genommen worden. Durch den langjährigen Einsatz und in Folge eines Blitzschlages ist das vorhandene System sehr störanfällig geworden. Ersatzteile für das alte System sind nicht mehr zu bekommen. Aus diesen Gründen hat die Stadt Oldenburg im letzten Jahr den Auftrag zur Erneuerung des Parkleitsystems erteilt.

 

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum