04.10.2007

Unfall

Schwerer Schaden bei Unfall auf Bremer Heerstraße

Um kurz nach vier Uhr morgens kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bremer Heerstraße. Ein LKW-Fahrer befuhr den Müllersweg Richtung Gerhard-Stalling-Straße und mißachtete dabei die Vorfahrt eines auf der Bremer Heerstraße stadtauswärts fahrenden Mietwagens. Durch den Zusammenstoß wurde der VW Multivan gegen die an der Bremer Heerstraße/Gerhard-Stalling-Straße befindliche Lärmschutzwand geschleudert. Der Fahrer wurde mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Oldenburger Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Am Mietwagen entstand schwerer Sachschaden, den die Polizei mit etwa 10000 Euro beziffert.
(dis)

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum