02.09.2009

Stadtfestnachwehen

Polizei bitte um Mithilfe

Am Stadtfestsamstag nahm ein Taxifahrer am Staugraben in einer Parkbucht stehend gegen 23.40 Uhr eine männliche Person auf. Diese stieg hinten ein.

Fast zeitgleich öffnete ein Polizeibeamter die Beifahrertür und zeigte seinen Dienstausweis.

Der vermeintliche Fahrgast verließ daraufhin das Taxi und wurde von dem Polizisten verfolgt.

Nähere Angaben zum Aussehen oder Farbe des Taxis können aufgrund der hektischen Situation leider nicht gemacht werden. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich möglicherweise auch um einen auswärtigen Taxi- oder sogar Mietwagenfahrer gehandelt haben könnte.

Der "Personenbeförderer" möchte sich bitte zwecks Zeugenaussage unter 0441 / 790 - 2411 bei Herrn Schröder melden.

dis

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum