22.12.2002

Schöne Bescherung?

Die nächste Oldenburger Taxikonzession geht an einen Neubewerber

Weihnachtszeit - Geschenkezeit. Und wenn sich der auf Wartelistenplatz 1 stehende Neubewerber mit der Abgabe seiner Unterlagen beeilt, könnte es noch was werden mit der schönen Bescherung unterm Tannenbaum.

Zur Erinnerung: Im August hatte sich die Stadtverwaltung entschieden, noch in diesem Jahr eine neue Konzession auszugeben. Eine weitere soll 2003 folgen. Diese wird dann an einen Altbewerber vergeben.

Die Ordnungsnummer für die diesjährig zu vergebende Konzession steht noch  nicht fest. Die Gesamtzahl der Oldenburger Taxen wird auf 113 steigen.

Hintergrund ist das zuvor von der Stadtverwaltung in Auftrag gegebene Gutachten zur Funktionsfähigkeit des Oldenburger Taxigewerbes, das u.a. eine vorsichtige Erhöhung der Taxenanzahl bis zum Jahre 2004 vorschlägt.

Die weihnachtliche Gerüchteküche brodelt: Wer ist der Glückliche und geht in mauen Umsatzzeiten das Wagnis ein, sich auf vier Rädern selbstständig zu machen? Die altbekannten und immer wieder kursierenden Namen werden es wahrscheinlich nicht sein, denn nicht umsonst brachte wohl die Stadt Oldenburg im letzten Jahr schon ein wenig Ordnung in ihre Bewerberlisten ...

In diesem Sinne wünscht DER INNENSPIEGEL allen Leserinnen  und Lesern Frohe Weihnachten und "fette Beute" während der Festtage.
(gl)


Frühere Berichte:
22.08.2002 Nimm zwei
24.05.2002 Taxigutachten ist fertig

 

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum