20.02.2005

Eine halbe Stunde später

Neue Freigabezeiten in der Fußgängerzone für den Taxi-, Liefer- und RadverkehrEinfahrt zur Oldenburger Fußgängerzone

Oldenburgs Taxifahrer müssen sich zukünftig etwas länger gedulden, wenn sie Fahrgäste aus der Fußgängerzone abholen möchten: Erst ab 18.30 Uhr ist dann von Montag bis einschließlich Samstag das Befahren der Innenstadt möglich. Die verkehrsrechtliche Anordnung der neuen Freigabezeiten wird in Kürze an allen Zufahrten zur Fußgängerzone umgesetzt.

Das ist das Ergebnis eines Kompromiss zwischen Stadtverwaltung und Kaufmannschaft zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität der Fußgänger in „Oldenburgs guter Stube“, der den Mitgliedern des Verkehrsausschuss auf deren morgiger Sitzung (17.00 Uhr, Technisches Rathaus) vorgestellt wird.

Bereits im September 2002 hatte die Stadtverwaltung einen Antrag auf Neuregelung der Freigabezeiten gestellt und ursprünglich ein Befahren erst ab 19.00 Uhr vorgesehen. Während einer  vom City Management Oldenburg veranstalteten Diskussionsrunde zeigte sich allerdings, dass nicht alle Innenstadtkaufleute mit diesem Vorschlag einverstanden waren. Auch die Belange des Taxigewerbes kamen hierbei zur Sprache. So wurde beispielsweise die frühestmögliche Erreichbarkeit der City für Arztpatienten, Anwohner und die Gastronomie betont.

gl

Frühere Meldungen:
06.11.2002 Kompromiss in Sicht
26.09.2002 Alles wird anders

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum