Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

26.08.2003

Farbfreigabe - GVN kritisiert  niedersächsische Landesregierung

In einer aktuellen Stellungnahme bezeichnet der GVN die Entscheidung der Landesregierung  für die Freigabe von Taxi-Farbe und Werbung als “kontraproduktiv”. Das Landeskabinett hatte heute beschlossen, den Vorstoß des Saarlandes in dieser Sache zu unterstützen. Durch die Freigabe sei keine Entbürokratisierung zu erreichen. Sie gefährde die Sicherheit.
(dis)

Mehr zum Thema beim GVN


Siehe auch zwei weitere aktuelle Meldungen zur Entwicklung bei der Farbfreigabe auf der Site des SPIEGEL:

Der Streit ums Elfenbein
Weg vom Sanitätshaus-Outfit

SPD befürchtet Smarties-Effekt
Was passiert, wenn die Kleidung der Kunden nicht zur Autofarbe paßt?

 

Nächste Meldung
Vorherige Meldung
 

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum