Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

03.03.2004

Friedhofsmobil

Nach Köln will auch Düsseldorf Senioren kostenlos zu Friedhöfen fahren

Wer  sagt es denn - selbst  mitten in der größten Taxi-Krise tun sich immer mal wieder unerwartet neue Marktnischen auf. In Köln bringt ein Friedhofsmobil Senioren kostenlos zu den Friedhöfen der Stadt. Die  Düsseldorfer Friedhofsgärtner wollen bald einen ähnlichen Service anbieten. Das berichtet die Westdeutsche Zeitung heute.

In Köln organisiert der Verein “Senioren Servicedienste Köln” diese  Einrichtung, die bisher von ABM-Kräften abgewickelt wird. Die Initiative dazu war von der Genossenschaft der Friedhofsgärtner ausgegangen. Im Schnitt nutzen pro Woche 28 Senioren die Einrichtung.

Da wollen die Düsseldorfer nun nicht weiter zurückstehen und haben die Überprüfung der Finanzierung in die Wege geleitet.

 Fragt sich nur: Warum bleiben die Taxen mal wieder außen vor? Im Schnitt 12 EUR pro Fahrt wurden bisher dafür aufgewendet. Das müßte doch auch für die Profis reichen.
(jr)

Die Meldung der Westdeutschen Zeitung
Damit Alter nicht zum Luxus wird

 

Nächste Meldung
Vorherige Meldung
 

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum