Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

04.05.2004

Plus für Plus

Auch Essen springt auf den Service-Zug auf

Dem Beispiel der Nachbarstadt  Dortmund nacheifern wollen jetzt die Taxler in Essen. Der Service soll bei ähnlichen Anforderungen an Fahrer und Fahrzeuge wie dort angeboten werden. Das heißt z.B. , die Taxe darf nicht über 5 Jahre alt sein  und keine Schäden aufweisen, der Fahrer muß diszipliniert und pünktlich sein und jederzeit über Handy erreichbar. Daneben sind sichere Ortskenntnisse Pflicht.

Der Geschäftsführer der Taxi-Essen e.G., Albert Mertes, führt aus, daß “Taxifahrer heutzutage im Alltag Entscheidungen treffen, die Unternehmer-Status besitzen.” Dafür sei es unumgänglich, überdurchschnittliche Kenntnisse auf den Gebieten Pflichtfahrgebiet, Quittungen, Mehrwertsteuer, Sonderfahrten etc. vorweisen zu können.
(jr) 

Taxi-Essen e.G. im Internet

 

Nächste Meldung
Vorherige Meldung
 

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum