Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

04.07.2004

Leichtere Fahrer- und Taxiidentifikation

Nach dem Fahrerausweis kommen einheitliche Taxikennzeichen

Der Vorwurf sexueller Nötigung durch einen Kölner Taxifahrer war vor einiger Zeit der Anlaß, mittels eines Fahrerausweises für verbesserte Beschwerdemöglichkeiten der Fahrgäste zu sorgen. Dazu wurde ein Passus in die Kölner Taxiordnung aufgenommen, der in jedem Taxi das Anbringen eines Fahrerausweises mit Lichtbild vorsah. Auf die andauernde Kritik an der Gestaltung hin wurde dieser jetzt überarbeitet. Die Gültigkeitsdauer wurde an die des P-Scheins gekoppelt.

Weiteren Fortschritt gibt es auch bei der Identifikation der Taxen - alle Kölner Taxen erhalten das Kennzeichen K - TX - Ordnungsnummer. Das Ablesen dürfte für Kunden damit leichter fallen.
(jr)


Die Meldung in taxi-heute:
Effektives Beschwerdemanagement

Frühere Meldungen:
26.03.2004 Taxiausweise werden ignoriert
16.09.2001 Taxiphantom von Köln festgenommen

 

Nächste Meldung
Vorherige Meldung
 

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum