Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

21.07.2004

Steuerhinterziehung

Berliner Grüne sprechen sich für Überprüfung der Taxameter aus

“Berlin verliert rund 50 Millionen Euro Steuereinnahmen durch Manipulation im Taxigewerbe.” Das gab die stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, Claudia Hämmerling, nach Zeitungsberichten zusammen mit dem Vorsitzenden der Berliner Taxi-Vereinigung (BTV), Matthias Bornschein, am Mittwoch in Berlin bekannt.

Die große Mehrheit der Taxiunternehmer gibt danach zu niedrige Umsätze an und könne daher höhere Löhne zahlen. Korrekt arbeitende Taxiunternehmen würden dadurch in den Ruin getrieben. Das Fahrpersonal wandere zu den Betrügern ab.
(dis)

Märkische Oderzeitung:
Gefälschte Taxi-Umsätze in Berlin - Schaden in Millionenhöhe

Neues Deutschland
Taxameter übertölpelt das Finanzamt

Tagesspiegel Online
Zoll geht massiv gegen schwarze Schafe im Taxi vor

 

Nächste Meldung
Vorherige Meldung
 

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum