Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

10.10.2004

Schmuddelwerbung für Mietwagenverleih

Werbeplakat verärgert Taxifahrer

Die Imageprobleme des Taxigewerbes sind zur Zielscheibe des Autovermieters Sixt geworden. Mit der Kampagne “Lieber selber fahren” im gewohnten schwarz-orangen Design sollen den Taxifahrern ausgerechnet am Flughafen Köln/Bonn die Kunden abgejagt werden. Auf dem Plakat wartet ein rauchender Taxifahrer im Bruce-Willis-Look mit Dreitagebart und mit verdreckter Kleidung auf einen Fahrgast. Die Fahrer empfinden das Plakat als Beleidigung. Auch juristische Schritte würden geprüft, so der Express in seiner aktuellen Meldung.
(dis)

Die Meldung im Express:
Sixt beleidigt Kölns Taxifahrer

Nächste Meldung
Vorherige Meldung
.

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum