Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

14.01.2005 Prag

Verheerende Testfahrt

Prags Oberbürgermeister fühlte Taxifahrern auf den Zahn

Was tausende Ausländer in Tschechien jährlich erleiden, ist nun laut einer dpa-Meldung dem Prager Oberbürgermeister Pavel Bem passiert: Als italienischer Tourist verkleidet, absolvierte der zwei Testfahrten im Taxi und wurde prompt jedes Mal betrogen. Einmal habe der Fahrer gar den sechsfachen normalen Fahrpreis verlangt. Der OB kündigte ein härteres Vorgehen gegen betrügerische Taxifahrer an.

Schon im Herbst hatte die Hamburger SPD-Bundestagsabgeordnete Cornelie Sonntag-Wolgast nach einem Prag-Besuch geklagt, daß “solche Zustände nicht zu dieser schönen Stadt passen. Schon gar nicht mehr heute, da Tschechien Mitglied der EU “ sei. Ein Fahrer hatte zuvor versucht, einen vierfach überhöhten Fahrpreis von ihr zu kassieren. Sonntag-Wolgast beschwerte sich seinerzeit in aller Form bei der tschechischen Botschaft in Berlin, wo man sich entschuldigte und eine Untersuchung versprach.
(dis)

Die Meldung in der Märkischen Oderzeitung:
Prager Taxi-Fahrer betrügen ihren eigenen Oberbürgermeister

SZ.Online am 26.11.2004:
Was drei Kilometer kosten können

Nächste Meldung
Vorherige Meldung

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum