Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

20.01.2005 Hamburg

Prozeß

Ehemals größter Taxiunternehmer von Hamburg vor Gericht

Dem früheren "Taxi-König" von Hamburg, dem Russen Nikolai Sevenard, der innerhalb von zehn Jahren zum größten Taxiunternehmer Hamburgs aufstieg, wird jetzt vor dem Hamburger Landgericht der Prozeß gemacht. steht . Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Steuerhinterziehung in Millionenhöhe vor. Er soll zeitweise 146 Taxis illegal an Subunternehmer vermietet haben. Sevenard sitzt seit Juli 2004 in Untersuchungshaft.
(dis)

Die Meldung im Hamburger Abendblatt:
Steuerhinterziehung: "Taxi-König" vor Gericht

Frühere Meldung:
03.08.2004 Illegale Vermietung

Nächste Meldung
Vorherige Meldung

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum