Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

21.01.2005 Heidelberg

Großkontrolle

350 Fahnder in Heidelberg unterwegs

Unter dem Vorwurf, niedrigere Löhne vorgetäuscht und so Steuern geprellt haben, wurden laut einer Meldung der Fränkischen Nachrichten am Mittwoch das Taxigewerbe in Heidelberg unter die Lupe genommen.

An der Aktion waren fünf Staatsanwälte, 280 Ermittler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit sowie über 60 Steuerfahnder und weitere Beamte des Landeskriminalamtes und der Polizeidirektion beteiligt.

Für die Auswertung der Ergebnisse soll eine Ermittlungsgruppe gebildet werden.
(dis)

Die Meldung in fnweb (Fränkische Nachrichten):
Fahnder nehmen Taxiunternehmen ins Visier

Nächste Meldung
Vorherige Meldung

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum