Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

25.01.2005 München

Fundsachen

Fahrgäste verlieren jährlich mehrere hunderttausend Handys in Taxen

Nach einer Erhebung der Firma Pointsec vergaßen Fahrgäste allein im zweiten Halbjahr 2004 30.000 PDAs, 200.000 Mobiltelefone und 10.000 Notebooks in Taxen. Das berichtet heute die Süddeutsche Zeitung.

Die Zahlen beruhen danach auf der Hochrechnung einer Befragung von über 900 Taxifahrern in neun Großstädten.

Probleme sieht die Firma Pointsec, die Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für mobile Endgeräte anbietet, vor allem darin, daß wegen mangelnder Vorsichtsmaßnahmen die Finder oft einen zu leichten Zugang zu den abgespeicherten Daten haben.
(dis)

Die Meldung in der Süddeutschen Zeitung:
Tausende von Notebooks und PDAs bleiben in Taxis liegen

Nächste Meldung
Vorherige Meldung

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum