Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

04.02.2005 Dinslaken

Teurer Streit

Gestürzter Fahrgast kostet Taxifahrer den Führerschein

Ein Taxifahrer hat in Dinslaken einen Streit mit einem Kunden um die Höhe des Fahrpreises mit seinem Führerschein bezahlt. Das meldet die dpa heute.

Der Taxifahrer hatte am Donnerstagabend kurz Gas gegeben, als der Fahrgast aus dem Wagen ausstieg. Der stürzte daraufhin mit dem Gesicht auf die Straße. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Die Polizei ermittelte nach Angaben vom Freitag den Taxifahrer und nahm ihm den Führerschein ab.

Nächste Meldung
Vorherige Meldung

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum