28.04.2006 Wiesbaden

Zugangsbeschränkung

Deutsche Bahn will 400 EUR pro Monat für Zufahrt zum Taxistand

Unter dem Titel “Bahn will Taxen zur Kasse bitten” berichtet Main Rheiner heute, daß nach den Vorstellungen der Deutsche Bahn "Station und Service AG" künftig bis zu 400 EUR pro Taxi und Monat für die Zufahrt zum Taxistand am Wiesbadener Bahnhof erheben möchte.

Der Wiesbadener Taxiverband hat das “Angebot” der Bahn " abgelehnt. Eine solche Summe sei nicht finanzierbar. Der Wert liege zudem bei beim sechs- bis achtfachen dessen, was in der Nachbarstadt Frankfurt erhoben werde. Falls die Regelung nicht abzuwenden sei, wolle man die Erweiterung des Taxitarifs um einen Bahnhofszuschlag beantragen.

Die Meldung im Main Rheiner:
Bahn will Taxen zur Kasse bitten

Vorherige Meldung
Nächste Meldung

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum