Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

15.02.2005 Dortmund

Möchtegernfahrer

Mit gestohlenem Taxi echte Fahrgäste befördert

In der Nacht zu heute fiel einer Dortmunder Polizeistreife ein Taxi auf, welches mit überhöhter Geschwindigkeit, eingeschalteten Nebelscheinwerfern und drei Fahrgästen unterwegs war. Bei der folgenden Kontrolle stellte sich heraus, daß der Fahrer sich nicht ausweisen konnte, keinen Führerschein geschweige denn einen P-Schein hatte und alkoholisiert war. Zudem hatte er das Fahrzeug zuvor gestohlen.

Die drei Fahrgäste hatten den “falschen Taxifahrer” vor einer Diskothek angehalten und sich über den günstigen Vorab-Fahrpreis von fünf Euro gefreut.

Pressemeldung der Polizei Dortmund:
Falscher Taxifahrer mit gestohlenem Taxi aber "echten" Fahrgästen unterwegs - festgenommen

Nächste Meldung
Vorherige Meldung
 

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum