Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

09.11.2005 Aidlingen

Vor Schreck geschossen?

Kopfschuß auf Taxifahrer - Täter gefaßt

Ein 43-Jähriger ist eine Woche nach einem Überfall auf einen Taxifahrer in Dachtel(südwestlich von Stuttgart) gefaßt worden. Er hatte am 01.11.05 während einer Fahrt von Böblingen in einen Nachbarort den Fahrer mit einem Kopfschuß lebensgefährlich verletzt.

Das Motiv war vermutlich Geldmangel. Die Beute soll zwischen 70 und 100 Euro betragen haben. Nach Angaben des Täters soll der Schuß aus Schreck darüber gefallen sein, daß der Fahrer während des Überfalls plötzlich am Lenkrad riß. Das Opfer, ein 49-jähriger Taxifahrer liegt seitdem im Koma. Die Kugel steckt noch immer in seinem Kopf.

Ein Richter hat Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen.

Beim Täter handelt es sich um einen Langzeitkriminellen, der neben Dutzenden weiterer Delikte auch schon einen weiteren Taxiüberfall zu Buche stehen hat.

(dis)

Die Meldung in der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung:
43-jähriger gibt Kopfschuß zu

Vorherige Meldung
Nächste Meldung

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum