19.07.2006 Bremen

Schlechte Verhandlungsposition

Undisziplinierte Taxifahrer riskieren Taxistand

Der Taxi-Ruf Bremen vermeldet auf seiner News-Seite, daß undisziplinierte Taxifahrer dazu beitragen, die Verhandlungsposition des Gewerbes hinsichtlich der Gestaltung der Haltemöglichkeiten an der örtlichen Disco-Meile ins Wanken zu bringen.

Am Rembertiring seien die Privat-PKW nach Einrichtung eines nächtlichen Halteverbots verschwunden. Der verbliebene Taxistand reiche aber nur für 6 Fahrzeuge. Das sei angesichts des Bedarfs deutlich zuwenig. Die Bemühungen, für eine Erweiterung zu sorgen, liefen jedoch ins Leere, wenn die Polizei bei der Überwachung der Straße jetzt immer wieder feststelle, daß Taxifahrer massiv gegen Haltverbote und Geschwindigkeitsvorschriften verstoßen. Die Beamten hätten eine “gewisse Ignoranz” gegenüber den Anordnungen festgestellt.

Die Meldung des Taxi-Ruf Bremen:
Neue Verkehrsregelung an der Meile / Rembertiring, Teil 2

Nächste Meldung
Vorherige Meldung

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum