Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

19.01.2006 Hamburg

Auf Einigung folgt erneuter Streit

Gerade gefundener Gebühren-Kompromiß findet wenig Freunde

Die Einigung von Betreibern, Verbänden und Behörden im Streit um Taxi-Gebühren für die Bereitstellung am Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel kommt schon nach wenigen Tagen immer mehr unter Druck. Nach einer Meldung des Hamburger Abendblatts schaltete sich inzwischen auch der TVD-Vorsitzende Peter Kristan ein. Er wird mit den Worten "Die Proteste am Dienstag waren nur ein Vorgeplänkel. Wir werden in Hamburg die Räder anhalten" zitiert. Er möchte die Flughafengebühr kippen sehen - notfalls werde man Riesendemos organisieren und die Kollegen in Berlin, Schleswig-Holstein und Niedersachsen zu Solidaritätskundgebungen aufrufen.
(dis)

Die Meldung zum Thema im Hamburger Abendblatt:
Taxi-Drohung: Wir halten die ganze Stadt an

Frühere Meldungen:
17.01.2006 - Einigung
09.01.2006 - Boykott

Vorherige Meldung
Nächste Meldung

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum