Die in dieser Rubrik gesetzten externen Links sind häufig nur begrenzte Zeit nutzbar - wundere Dich also nicht, wenn eine Fehler-Seite erscheint.

12.07.2005 Nürtingen

Langzeitstudie zur Taxifarbe

Fachhochschule Nürtingen veröffentlicht neue Zahlen

Eine zweite Befragung der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen-Geislingen anläßlich der laufenden Langzeitstudie zur Farbe von Taxen ergab nur geringfügige Veränderungen gegenüber einer ersten aus dem Jahr 2003.

Mittlerweile geben 55 Prozent der Befragten an, das Taxischild sei das Haupterkennungsmerkmal für Taxen. Die Farbe ist nur noch 34 % (zuvor 41 %) wichtig.

Auffällig ist die Diskrepanz im Taxigewerbe selbst: 80 % der am Feldversuch teilnehmenden Unternehmer sind für die Farbfreigabe, dagegen lehnen 60 % der nicht teilnehmenden Unternehmer die Abkehr von Hellelfenbein ab.
(dis)

Die Meldung bei www.uni-protokolle.de:
Bleiben Taxen elfenbeinfarben?

Frühere Meldungen:
09.12.2003 - BZP kritisiert Entscheidung des Bundesrats
08.11.2003 - 16 % - 84% - 50% - Wieviel Farbe darf es sein?
17.10.2003 - Schwarzarbeit wird erleichtert
06.10.2003 - Absolute Mehrheit für Farbfreigabe
26.08.2003 - Farbfreigabe - GVN kritisiert niedersächsische Landesregierung
03.08.2003 - Die Farbe Lila

Vorherige Meldung
Nächste Meldung
 

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum