08.09.08

Angsthasen?

Nächste Taxitariferhöhung kurz vor dem Abschluß

Nur ein Jahr nach der letzten Erhöhung des Oldenburger Taxitarifes folgt eine Fortsetzung. Dem Antrag der Unternehmer war damals von der Stadtverwaltung nur teilweise entsprochen worden. Angesichts der hohen Spritpreise der letzten Monate folgt jetzt allerdings ein vergleichsweise deutlicher Nachschlag. Wie hoch der genau ausfällt, wird am kommenden Montag zunächst der Verkehrsausschuß erfahren. Die bisherige Informationslage dazu ist allerdings ungewohnt dünn.

Wir erinnern uns: 2004 hatten sich zahlreiche Oldenburger TaxifahrerInnen gegen eine Tariferhöhung ausgesprochen und damit zu einer zeitweisen Verschiebung des In-Kraft-Tretens gesorgt. Als Gründe wurden u.a. nicht genutzte Einsparpotentiale bei den hohen Kosten für die zersplitterte Zentralenlandschaft genannt oder verschenkte Umsätze durch Dientleistungsdefizite. Die Erhöhung im letzten Jahr ging dann etwas ruhiger über die Bühne, die zuvor erfolgten, zum Teil deutlichen, Lohnsenkungen allerdings auch unter.

Beiden Erhöhungen war eines gemein: Die Fahrerschaft war frühzeitig über das Verfahren informiert worden.

2008 hat sich die Welt geändert: Geheimniskrämerei ist angesagt. Was mag der Grund für die Zurückhaltung sein? Angst vor dem Mob der Fahrer? Sorgen, die Erhöhung könnte nicht rechtzeitig vor dem Wintergeschäft in Kraft treten?

Keine Panik, liebe Unternehmer! Die Oldenburger Taxifahrer können durchaus verantwortungsvoll mit Taxibelangen umgehen. Das belegen sie am kommenden Montag, wo neben dem neuen Taxitarif auch die lange angekündigte neue Taxiordnung vorgestellt wird. Sie entstand - nach dem Votum des Verkehrsausschusses und zusammen mit einer engagierten Verwaltung - unter ihrer Mitwirkung. Wenn die Verordnung - nach vielleicht noch einer kleinen Nachjustierung - in Kraft tritt, sollte sich die Rechtssicherheit für die Leute hinterm Lenkrad gegenüber der geltenden 1973er-Fassung ein ganzes Stück verbessert haben. Und das könnte dann hoffentlich ein Anlaß für die Leute hinterm Schreibtisch sein, das Fahrpersonal bei der nächsten Tariferhöhung nicht ganz auf dem Schlauch stehen zu lassen.

(jr)

Frühere Meldungen:
29.10.2007 - Jetzt gilt´s
24.09.2007 - Bauchschmerzen
17.09.2007 - Nicht ohne Kritik
12.09.2007 - 18,2 % waren zuviel
13.07.2007 - Taxifahren in Oldenburg soll teurer werden
20.12.2004 - Neuer Taxitarif kommt im Januar 2005
13.12.2004 - Zweiter Anlauf
29.11.2004 - Abgesetzt
17.11.2004 - Neue Taxiordnung für Oldenburg
16.11.2004 - Einstimmig
12.11.2004 - Großoffensive
10.11.2004 - Montag ist Stichtag
26.10.2004 - Eilantrag im Schneckentempo
09.09.2004- Gerechtfertigt
02.09.2004 - Gewerkschaft bezieht Stellung
30.08.2004 - Taxifahren soll teurer werden

Info:
Übersicht: Oldenburger Taxitarife von 1959 bis 2007
Die Oldenburger Taxiordnung von 1973

Seitenanfang   •   Home   •   Kontakt   •   Forum